Die Feldenkrais-Methode

Die Feldenkrais-Methode ist eine Lernmethode, die darauf ausgerichtet ist, mittels körperlicher Bewegung die Aufmerksamkeit für den eigenen Körper zu wecken und die Wahrnehmung zu schulen.

Zu beobachten und zu lernen, wie man sich im Raum bewegt, kann Alternativen aufzeigen, alte Haltungs- oder Bewegungsmuster aufzuheben und das Nervensystem für neue Bewegungsvarianten zu begeistern.

Mehr Möglichkeiten zu haben für Bewegung und Orientierung im Raum heißt, selber entscheiden zu können, auf welche Art und Weise man etwas erreichen möchte. Diese Freiheiten bedeuten mehr Selbstbewusstsein für den Körper und somit auch für die Psyche.

ATM für die Beugung
FI in Seitenlage